Internet kennt kein Alter: Digitales Wälderleben

Verbraucherinnen und Verbraucher im ländlichen Raum werden im Umgang mit elektronischen Geräten und dem Internet immer kompetenter. Ihr Aktivitätsraum bleibt dadurch erhalten und die Möglichkeiten der sozialen Teilhabe erweitern sich.

Dies möchte das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR) nachhaltig unterstützen. Doch wie kann diese Zielgruppe der älteren Menschen im ländlichen Raum bedürfnisorientiert gefördert werden? Und durch welche Aktivitäten können Kompetenzen zum Verbraucherschutz im Internet, beispielsweise beim Onlinebanking oder Onlineshopping, gestärkt werden? Weiterlesen

Chancen und Herausforderungen des Internets

Regionale Konferenzen für Verbraucher 60+

Das Internet ist inzwischen in allen Bereichen unseres Lebens angekommen. Gerade älteren Menschen ermöglicht es eine bessere Teilhabe am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben. Doch beim Surfen im Internet tauchen schnell Fragen auf: „Was muss ich beim Einkauf im Netz beachten? Welche Rechte habe ich? Was ist beim Onlinebanking wichtig? Welche Sicherheitseinstellungen brauche ich in sozialen Netzwerken?“.

Weiterlesen

Chancen und Herausforderungen des Internets

Regionale Konferenzen für Verbraucher 60+

Das Internet ist inzwischen in allen Bereichen unseres Lebens angekommen. Gerade älteren Menschen ermöglicht es eine bessere Teilhabe am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben. Doch beim Surfen im Internet tauchen schnell Fragen auf: „Was muss ich beim Einkauf im Netz beachten? Welche Rechte habe ich? Was ist beim Onlinebanking wichtig? Welche Sicherheitseinstellungen brauche ich in sozialen Netzwerken?“.

Weiterlesen

Betrug im Internet

Feierabend.de lädt am Mittwochvormittag, den 16. August 2017 zu einem interaktiven Online-Vortrag zum Thema „Aktuelle Betrugsmaschen im Internet erkennen und vermeiden“ ein. Referent ist Polizeikommissar Sebastian Rieß. Der Experte für Polizeiliche Prävention informiert über die Vorgehensweise der Verbrecher am Telefon und im Internet, gibt Tipps, wie Du Dich davor schützt und beantwortet live Deine Fragen. Weiterlesen

„Strategien gegen Altersarmut“

Welche strukturellen Gründe hat Altersarmut? Wer sind die aktuellen und zukünftigen Risikogruppen und welche Reformoptionen gibt es für das deutsche Alterssicherungssystem? Das neue Themenheft des Deutschen Vereins für öffentliche und private Vorsorge e.V. gibt Antworten auf diese Fragen und stellt Strategien zur Förderung gesellschaftlicher Teilhabe trotz Armut im Alter vor. Die Fachzeitschrift kann direkt beim Deutschen Verein bestellt werden.

www.deutscher-verein.de

Publizistikpreis Senioren

Der „Publizistikpreis Senioren“ ist eine Initiative der Feierabend.de AG, Frankfurt und des Meyer-Hentschel Instituts in Saarbrücken und steht unter der Schirmherrschaft der Stellv. BAGSO-Vorsitzenden Prof. Dr. Ursula Lehr. Er ist eine Auszeichnung für Wortjournalisten und Fotografen und gilt herausragenden journalistischen Arbeiten, die sich mit älteren Menschen im 21. Jahrhundert beschäftigen. Die Preisträger des Wettbewerbs 2017 und die Auschreibung 2018 sind im beigefügten Artikel zu finden.

Publizistikpreis Senioren

„Einfach – mit – Gefühl“

BAGSO-Wirtschaftsdialog am 21. September 2017 in Bonn

„Einfach – mit – Gefühl“ ist das Motto des BAGSO-Wirtschaftsdialogs. Franz Müntefering eröffnet den Dialog mit „Sagen, was ist und Zuversicht geben“. Im Mittelpunkt stehen gut gestaltete und verständliche Informationen, Mitwirkung Älterer bei neuen Entwicklungen und die richtige emotionale Ansprache. Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und mit zu diskutieren.

www.bagso-service.de