Kommunen in der alternden Gesellschaft

Empfehlungen des Siebten Altenberichts der Bundesregierung

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Siebten Altenbericht der Bundesregierung „Sorge und Mitverantwortung in der Kommune – Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften“ wird erörtert, an welche lokalen Voraussetzungen die gesellschaftliche Teilhabe und ein gutes Leben älterer Menschen geknüpft sind. Am 4. April 2017 werden die Handlungsempfehlungen der Siebten Altenberichtskommission auf einer Konferenz des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zur Diskussion gestellt. Weiterlesen

Advertisements

Der schöne neue Wohlfahrtsstaat

Evgeny Morozov hat in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 8. Dezember 2015 mit Blick auf Singapur einen Beitrag veröffentlicht, in dem er sich mit biopolitisch motivierten, technologisch hoch entwickelten Maßnahmen beschäftigt, die in diesem hochmodernen, strikt auf Effizienz und Zukunft setzenden Stadtstaat auf dort lebende Senioren gerichtet sind. Weiterlesen

Der Avatar als Pflegehelfer

Projekt zur Schmerz- und Emotionserkennung bei Senioren gestartet

Im Projekt SenseEmotion arbeiten Forscher aus Ulm und Augsburg an einer sensorbasierten Schmerz- und Emotionserkennung für pflegebedürftige Menschen. So soll eine Unterversorgung älterer und womöglich dementer Schmerzpatienten verhindert werden. Darüber hinaus soll ein in den Raum projizierbarer Avatar die Seniorinnen und Senioren „beraten“ und ein Schmerztagebuch für das Pflegepersonal führen. Aktuell laufen im Verbundprojekt Experimente, in denen teilweise ein „Alterssimulationsanzug“ zum Einsatz kommt. Dieser Anzug soll mit Gewichten, versteiften Gelenken und einer Spezialbrille dabei helfen, die Lebenswirklichkeit von Senioren nachzuvollziehen. Weiterlesen